Projekte von PureLoX    

ZUR ÜBERSICHT WECHSELN
Logo von Max Müller als Referenz für automatische Leistungsabrechnungen
Max Müller
 - Logistik-Dienstleister

Automatische Kunden-Abrechnungen mit Lagermieten, Handlingkosten, VAS …

Die Max Müller Spedition GmbH in Opfenbach/Bayern, 1922 gegründet, ist weltweit als Logistik- und Speditionsdienstleister tätig. Für namhafte Kunden aus Industrie und Handel organisiert das Unternehmen die Supply Chain von A bis Z. In Süddeutschland gehört es heute zu den führenden Logistik- und Speditionsdienstleistern

Breites Leistungsspektrum als Logistikdienstleister

Im Bereich Warehousing bietet Max Müller insgesamt über 90.000 Quadratmeter überdachte Lagerfläche mit Blocklager, Hochregallager, Kleinteilelager und Aktenlager. Value Added Services (VAS) runden die kundenorientierten Logistikdienstleistungen ab. Im Bereich Spedition verfügt das Unternehmen über eine große, hochmoderne Fahrzeugflotte vom Nahverkehrs-Lkw bis zu XXL-Megasattelzügen.

Logistikzentrum des Logistikdienstleisters Max Müller Logistik und Spedition

Logistikzentrum II von Max Müller in Opfenbach, Bayern. (Foto: © Max Müller Spedition GmbH)

Software integriert alle individuellen Leistungen

Digitalisierung und Automatisierung sind bei Max Müller schon lange ein Thema. Zentrale Prozesse sind bereits digital transformiert. Für den komplexen Bereich der Kundenabrechnungen suchten die Verantwortlichen nun ebenfalls nach einer passenden Lösung. Wilfried Steinacher, IT-Leiter bei Max Müller: „Für uns war wichtig, dass alle Leistungen, die in die individuellen Kundenabrechnungen einfließen müssen, über die Software automatisch integriert und abgebildet werden können. Von großer Bedeutung war ebenso, dass wir eine Lösung finden, die einfach in unsere vorhandene IT-Landschaft integriert werden kann und auf alle Datenquellen zuverlässig zugreift. Und schließlich wollten wir in der Lage sein, die Software selbständig anzupassen und zu erweitern.“

Die Lösung plx.billing von PureLoX SOLUTIONS hat die Entscheider überzeugt. Das lag vor allem daran, dass Max Müller mit PureLoX einen erfahrenen Anbieter gefunden hat, der sich im Zusammenspiel von IT- und Logistik-Prozessen auskennt und eine hohe Praxiserfahrung vorweisen kann. Denn für die Auftraggeber war Zielsetzung, dass alles aus einer Hand kommt. Das beschleunigt die Software-Implementierung von der Beratung bis zum Go-live und sorgt für zuverlässige Ergebnisse.

plx.billing ermöglicht Leistungsabrechnungen auf Knopfdruck

Die Einführung der neuen Software gestaltete sich fließend, parallel zum Tagesgeschäft. plx.billing wurde als Software-Add-on lokal auf einem Server von Max Müller installiert und über vorbereitete Schnittstellen mit den vorhandenen Systemen verknüpft. Julie Ann Emmel, Logistics Consultant und Projektleiterin bei PureLoX, erläutert die Basisarbeit in der Implementierung und im Customizing: „Wir realisieren für unsere maßgeschneiderten Software-Lösungen immer eine Testumgebung und eine Echtumgebung. Zuerst wurden in der Testumgebung bei Max Müller die kundenspezifischen Anforderungen gemeinsam konfiguriert und unter Realbedingungen anhand eines individuellen Kunden durchgespielt. Bereits hierbei waren zentrale Anwender des Kunden an unserer Seite. Das heißt, wir haben Implementierungs-, Test- und Schulungsphase miteinander verknüpft.“

Nachdem die Testphase erfolgreich abgeschlossen war, konnte die neue Software in Betrieb genommen werden. Nach und nach wurden nun die unterschiedlichen Kunden von Max Müller unter Berücksichtigung der individuellen Leistungsbausteine und Abrechnungsmodalitäten implementiert. Das gestaltet sich dank der intuitiven Benutzeroberfläche einfach und schnell. Die Anwender von Max Müller können nun selbständig neue Kunden anlegen und individuell konfigurieren.

Deutliche Verbesserung der Abrechnungsprozesse durch Digitalisierung

Im Ergebnis verfügt Max Müller mit plx.billing nun über eine Lösung, die Kundenabrechnungen vollautomatisch auf Knopfdruck erzeugt. Die Software kann beliebig erweitert und skaliert werden und ist über einen Webbrowser sofort einsetzbar. Über ein Rollenkonzept können neue User sofort hinzugefügt werden. Wilfried Steinacher zeigt sich zufrieden: „Wir haben bei Max Müller eine große Vielzahl an unterschiedlichen Leistungen und Vereinbarungen, die wir kundenindividuell berücksichtigen müssen. Hierzu gehören beispielsweise Lagermieten, Handlingkosten, VAS, Staffelpreise sowie manuelle Prozesse. Das alles können wir nun mit plx.billing vollautomatisch umsetzen. Selbst die Ermittlung von kundenbezogenen Forecast-Daten und Rechnungssimulationen in Echtzeit sind möglich. Das Ergebnis ist für uns eine deutliche Verbesserung der Abrechnungsprozesse. Ein weiterer wichtiger Schritt in unserer digitalen Entwicklung.“

Mehr zu unserem Kunden: www.mm-logistik.com

Die Max Müller Spedition GmbH in Opfenbach/Bayern, 1922 gegründet, ist weltweit als Logistik- und Speditionsdienstleister tätig. Für namhafte Kunden aus Industrie und Handel organisiert das Unternehmen die Supply Chain von A bis Z. In Süddeutschland gehört es heute zu den führenden Logistik- und Speditionsdienstleistern

Breites Leistungsspektrum als Logistikdienstleister

Im Bereich Warehousing bietet Max Müller insgesamt über 90.000 Quadratmeter überdachte Lagerfläche mit Blocklager, Hochregallager, Kleinteilelager und Aktenlager. Value Added Services (VAS) runden die kundenorientierten Logistikdienstleistungen ab. Im Bereich Spedition verfügt das Unternehmen über eine große, hochmoderne Fahrzeugflotte vom Nahverkehrs-Lkw bis zu XXL-Megasattelzügen.

Logistikzentrum des Logistikdienstleisters Max Müller Logistik und Spedition

Logistikzentrum II von Max Müller in Opfenbach, Bayern. (Foto: © Max Müller Spedition GmbH)

Software integriert alle individuellen Leistungen

Digitalisierung und Automatisierung sind bei Max Müller schon lange ein Thema. Zentrale Prozesse sind bereits digital transformiert. Für den komplexen Bereich der Kundenabrechnungen suchten die Verantwortlichen nun ebenfalls nach einer passenden Lösung. Wilfried Steinacher, IT-Leiter bei Max Müller: „Für uns war wichtig, dass alle Leistungen, die in die individuellen Kundenabrechnungen einfließen müssen, über die Software automatisch integriert und abgebildet werden können. Von großer Bedeutung war ebenso, dass wir eine Lösung finden, die einfach in unsere vorhandene IT-Landschaft integriert werden kann und auf alle Datenquellen zuverlässig zugreift. Und schließlich wollten wir in der Lage sein, die Software selbständig anzupassen und zu erweitern.“

Die Lösung plx.billing von PureLoX SOLUTIONS hat die Entscheider überzeugt. Das lag vor allem daran, dass Max Müller mit PureLoX einen erfahrenen Anbieter gefunden hat, der sich im Zusammenspiel von IT- und Logistik-Prozessen auskennt und eine hohe Praxiserfahrung vorweisen kann. Denn für die Auftraggeber war Zielsetzung, dass alles aus einer Hand kommt. Das beschleunigt die Software-Implementierung von der Beratung bis zum Go-live und sorgt für zuverlässige Ergebnisse.

plx.billing ermöglicht Leistungsabrechnungen auf Knopfdruck

Die Einführung der neuen Software gestaltete sich fließend, parallel zum Tagesgeschäft. plx.billing wurde als Software-Add-on lokal auf einem Server von Max Müller installiert und über vorbereitete Schnittstellen mit den vorhandenen Systemen verknüpft. Julie Ann Emmel, Logistics Consultant und Projektleiterin bei PureLoX, erläutert die Basisarbeit in der Implementierung und im Customizing: „Wir realisieren für unsere maßgeschneiderten Software-Lösungen immer eine Testumgebung und eine Echtumgebung. Zuerst wurden in der Testumgebung bei Max Müller die kundenspezifischen Anforderungen gemeinsam konfiguriert und unter Realbedingungen anhand eines individuellen Kunden durchgespielt. Bereits hierbei waren zentrale Anwender des Kunden an unserer Seite. Das heißt, wir haben Implementierungs-, Test- und Schulungsphase miteinander verknüpft.“

Nachdem die Testphase erfolgreich abgeschlossen war, konnte die neue Software in Betrieb genommen werden. Nach und nach wurden nun die unterschiedlichen Kunden von Max Müller unter Berücksichtigung der individuellen Leistungsbausteine und Abrechnungsmodalitäten implementiert. Das gestaltet sich dank der intuitiven Benutzeroberfläche einfach und schnell. Die Anwender von Max Müller können nun selbständig neue Kunden anlegen und individuell konfigurieren.

Deutliche Verbesserung der Abrechnungsprozesse durch Digitalisierung

Im Ergebnis verfügt Max Müller mit plx.billing nun über eine Lösung, die Kundenabrechnungen vollautomatisch auf Knopfdruck erzeugt. Die Software kann beliebig erweitert und skaliert werden und ist über einen Webbrowser sofort einsetzbar. Über ein Rollenkonzept können neue User sofort hinzugefügt werden. Wilfried Steinacher zeigt sich zufrieden: „Wir haben bei Max Müller eine große Vielzahl an unterschiedlichen Leistungen und Vereinbarungen, die wir kundenindividuell berücksichtigen müssen. Hierzu gehören beispielsweise Lagermieten, Handlingkosten, VAS, Staffelpreise sowie manuelle Prozesse. Das alles können wir nun mit plx.billing vollautomatisch umsetzen. Selbst die Ermittlung von kundenbezogenen Forecast-Daten und Rechnungssimulationen in Echtzeit sind möglich. Das Ergebnis ist für uns eine deutliche Verbesserung der Abrechnungsprozesse. Ein weiterer wichtiger Schritt in unserer digitalen Entwicklung.“

Mehr zu unserem Kunden: www.mm-logistik.com

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht
Gerne beraten wir Sie persönlich.
Bitte wählen Sie:
PureLoX Roboter
Welche Lösungen sind für Sie interessant?
« Zurück
Weiter »

*“ zeigt erforderliche Felder an

Hidden
Angefragte Lösung
Datenschutz*
« Zurück
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Vielen Dank für Ihre Nachricht!
Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Ihr Team von
PureLoX SOLUTIONS
Winning Logistics.
PureLoX Roboter
PureLoX Roboter
Mader - Logistik-Dienstleister
Meyer & Meyer - Logistik-Dienstleister